weather-image
15°

Pedro Diaz-Garcia und Naunov wieder im Team

Bezirksliga (jö). Der FC Stadthagen muss sich bis morgen gedulden. Das Spiel beim VfB Eimbeckhausen sollte ursprünglich auf Freitag vorverlegt werden, findet aber doch erst am Samstag statt.

veröffentlicht am 18.08.2006 um 00:00 Uhr

Stadthagen spielt erstmals in Bestbesetzung: Pedro Diaz-Garcia und Stojance Naunov sind wieder dabei. Beide waren gesperrt. Trainer Ralf Fehrmann ist für das Eimbeckhausen-Spiel optimistisch: "Ich habe den kompletten Kader zur Verfügung, wir haben gut trainiert und haben mit Pedro Diaz-Garcia nun eine zusätzliche schnelle Spitze. Für uns ist was zu holen." Das Auftakt-0:0 am letzten Sonntag konnte Ralf Fehrmann natürlich nicht befriedigen. Er hatte sich gegen den SC Rinteln mehr ausgerechnet, sah viele Schwächen im Spiel seiner Mannschaft: "Wegen der vielen unnötigen Ballverluste wurde unser Aufwand zu groß. Dann auch noch der verschossene Elfmeter und die vergebenen Chancen von Heiko Schade. Rinteln hatte die bessere Raumaufteilung und die letzte Torchance des Spiels. Am Ende konnten deshalb auch wir mit dem Unentschieden zufrieden sein." An Eimbeckhausen hat Stadthagen nicht die allerbesten Erinnerungen. Aus einer 1:0-Führung wurde im letzten Jahr eine 1:3-Niederlage. "Eimbeckhausen spielt diszipliniert", weiß Ralf Fehrmann. Die Mannschaft von Trainer Ronald Krause spielt in nahezu derselben personellen Besetzung wie in der letzten Saison. Besonders zu beachten sind Sebastian Oros, der in der letzten Saison 18 Treffer erzielte, und der kopfballstarke Mike Nozon.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare