weather-image
Außerdem Filmvortrag und Bußwanderung im November-Programm

Paula Modersohn-Becker: Heimatverein besucht Werkschau

Bückeburg. Der Schaumburg-Lippische Heimatverein gibt seine nächsten Veranstaltungen für den Monat November bekannt.

veröffentlicht am 24.10.2007 um 00:00 Uhr

Dienstag, 6. November: Treffen der vorbereitenden Gruppe um 10 Uhr im Hotel Ambiente. Donnerstag, 8. November: Tagesfahrt nach Bremen mit Dorothea Hammer zur Rathausführung und Ausstellung Paula Modersohn-Becker und die Kunst in Paris um 1900 - von Vézanne bis Picasso. Zu ihrem 100. Todestag präsentiert die Kunsthalle Bremen eine Werkschau, über 50 ihrer Meisterwerke sind erstmals seit 30 Jahren in Bremen vereint. Im Mittelpunkt: die späte Schaffensphase ihres kurzen Lebens, in dem Paula Modersohn-Becker gleich viermal - 1900, 1903, 105 und 1906/07 - nach Paris reiste. Das Rathaus wurde 1405 bis 1410 errichtet, im 17. Jahrhundert mit einer Fassade im Stil der Weser-Renaissance versehen. Es ist eines der schönsten Rathäuser Deutschlands und Unesco-Welterbe. Führung: Rathaus 11 Uhr und Kunsthalle 1. Gruppe 14.15, 2. Gruppe 14.30 Uhr. Gäste sind willkommen. Anmeldung: Dienstag, 30. Oktober, von 9 bis 12.30 und 15 bis 17 Uhr bei der Fa. Spannuth Nachf. an der Kreuzbreite. Bitte zahlen Sie bereits bei der Anmeldung 22 Euro (13 Euro für die Fahrt und 9 Euro für Eintritt; die Führungskosten von etwa 10 Euro werden im Bus eingesammelt). Abfahrt 8.30 Uhr Schild-Center, 8.35 Uhr Georgstraße, 8.40 Uhr Petzer Straße/Schule. Gäste sind herzlich willkommen. Rückfahrt 17 Uhr ab Kunsthalle Bremen. Mittwoch, 14. November: Dia- und Filmvortrag mit Heinz-Werner Hinze und Dorothea Hammerüber die Studienreise dieses Jahres nach Berlin. Gäste sind herzlich willkommen. Treffpunkt Gaststätte Fenkner, 17 Uhr. Mittwoch, 21. November: Bußwanderung mit Dr. Fritz-Richard Bartels von Bad Eilsenüber Bergkurpark, Berghütte, Brombeeke nach Röhrkasten. Zur Mittagseinkehr im "Grünen Kranz" um 12.45 Uhr werden Grünkohl mit Kohlwurst bzw. warme und kalte Schlachteplatte angeboten. Die Wanderung wird etwa 1,5 Stunden beanspruchen; etwas Kondition und feste Wanderschuhe sind erforderlich. Nichtwanderer können die Gaststätte mit dem Pkw anfahren. Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldung bis Mittwoch, 14. November bei Bartels (84117), auch für Nichtwanderer wegen Platzreservierung. Bitte geben Sie an, ob Sie Grünkohl wünschen. Treffpunkt: 11.15 Uhr am Busbahnhof in Bad Eilsen. Abfahrt mit dem Linienbus 10.58 Uhr ab Stadtkirche/Spannuth. Rückfahrt mit dem Linienbus um 14.30 Uhr ab Ahnsen/Schmiede (Haltepunkt Friedrich-Ebert-Straße Richtung Vehlen).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare