weather-image
SC Rinteln gegen den Tabellenvierten Pattensen mit guten Standards

Paul Alles trifft zum 1:1-Ausgleich

Bezirksliga (peb). Mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden trennte sich der SC Rinteln gestern auf dem Steinanger vom Tabellenvierten TSV Pattensen.

veröffentlicht am 30.04.2007 um 00:00 Uhr

Der junge Paul Alles (l.) wird im Abwehrzentrum des SC Rinteln i

Trotz sommerlicher Temperaturen legten beide Teams ein hohes Tempo vor. Dabei fehlten Rinteln und auch Pattensen die spielerische Linie, produzierten zahlreiche Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung, aber beide Mannschaften überzeugten über 90 Minuten durch ihren kämpferischen Einsatz. Die erste Chance der Partie führte in der 22. Minute auch gleich zur 1:0-Führung für die Gäste. Bertram zog aus 23 Metern ab, SCR-Keeper Michael Kröning sah den verdeckten Schuss zu spät und das Leder zappelte im Netz. In der 31. Minute hatte Christopher Möller die Chance zum Ausgleich als er freistehend den Ball aus fünf Metern Torwart Paulig in die Arme köpfte. Schon nach neun Minuten in der zweiten Halbzeit zeigte Rinteln seine enorme Gefährlichkeit in Standardsituationen. Einen Mau-Freistoß verlängerte Paul Alles mit dem Kopf zum 1:1. In den Folgeminuten ein offener Schlagabtausch im Mittelfeld mit leichten Vorteilen für Rinteln. Die spannende Schlussphase leitete Pattensens Libero Mertesacker in der 79. Minute mit einem Solo ein, doch Kröning war auf dem Posten und verhinderte den Rückstand. In der 84. Minute traf Bertram den Pfosten. Die beiden letzten Chancen der Partie hatte Rinteln. In der 86. Minute scheiterte Sebastian Wittek per Kopf am TSV-Keeper, in der 88. Minute Stefan Pappas mit einem Kopfball am Torwart. Vor-ausgegangen waren Freistöße von Thomas Mau und Sven Mingram. SCR: Kröning, Santos, Gür, Pappas, Alles, Wittek, Mingram, Muzik, Özkan, Mau, Möller (35. Klappauf).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt