weather-image
15°

Kreisligist wird Gruppensieger / Auch der VfL Bückeburg qualifiziert sich souverän für die Endrunde

Paukenschlag des SC Deckbergen-Schaumburg

Hallenfußball (ku/seb). Beim SE-Cup des VfL Bückeburg gab es zwei Überraschungen. Der SC Deckbergen-Schaumburg und der SC Auetal qualifizierten sich für die Endrunde ebenso wie der gastgebende VfL, der VfR Evesen und der SC Rinteln als bester Gruppendritter.

veröffentlicht am 29.12.2008 um 00:00 Uhr

Burak Buruk (r.) wurde mit dem VfL Bückeburg der Favoritenrolle


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt