weather-image
27°
SGS Bückeburg beim 2. NVO-Ijsselcup in den Niederlanden / Gegenbesuch im Sommer

Patrick Lipka schwimmt persönliche Bestzeit

Schwimmen (jp). Zum wiederholten Male sind die Schwimmerinnen und Schwimmer der Startgemeinschaft Schwimmen Bückeburg einer Einladung von Van Vliet Barracuda gefolgt. Mit insgesamt zwölf Aktiven und Betreuern nahmen sie am 2. NVO-Ijsselcup im Polderbad in der Partnerstadt Bückeburgs teil.

veröffentlicht am 19.11.2008 um 00:00 Uhr

Die Teilnehmer aus Bückeburg trotzen Wind und Wetter. Foto: jp

Insgesamt waren 249 Aktive aus 15 Vereinen am Startüber ausschließlich Freistilstrecken. Nach einem speziellen Punktesystem qualifizierten sich die fünf Punktbesten eines jeden Jahrganges für ein abschließendes Jahrgangsfinale über 100 m Freistil. Bei den Vorläufen über 25 m und 100 m Freistil der jüngeren Jahrgänge und über 50 m und 200 m Freistil der älteren Jahrgänge gingen Fiona Rosenthal, Beate Schneider (beide Jahrgang 1998), Johanna Heptner (1996), Kristin Schneider, Patrick Lipka (beide 1994), Maria Heptner (1993) und Dominik Nerge (1992)insgesamt 14 Mal an den Start und konnten sechs neue Bestzeiten erzielen. An die vier Finalteilnahmen des Vorjahres konnte leider nicht angeknüpft werden, was aber aufgrund des starken Teilnehmerfeldes der Schwimmnation Niederlande auch nicht anders zu erwarten war. Umso größer war die Freude in der Mannschaft aus Bückeburg, als nach den Vorläufen fest stand, dass sich Patrick Lipka für das Jahrgangsfinale qualifiziert hatte. Dort reichten 1:06,60 Minuten zu einem hervorragenden vierten Platz, was zugleich wiederum eine neue Bestzeit für Lipka auf der 25-m-Bahnbedeuteten. Bei einem gemeinsamen Abendessen unterstrich SGS-Leiter Ralph Seele den hohen Stellenwert des Ijsselcups für die Bückeburger Schwimmer. "Wir haben an einem interessanten und perfekt organisierten Wettkampf teilgenommen. Die Fahrt zu unseren Freunden im November eines jeden Jahres wird mit Sicherheit ein fester Bestandteil in unserem Wettkampfkalender werden." Ein Wiedersehen gibt es bereits am 13. und 14. Juni 2009 in Bückeburg: Dann wird die Mannschaft von Barracuda Nieuwerkerk beim 30. Internationalen Bergbad-Pokal-Schwimmfest mit einer großen Teilnehmerzahl an den Start gehen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare