weather-image
15°

Patient vermisst - großangelegte Suchaktion findet glückliches Ende

Hessisch Oldendorf (ube). Eine großangelegte Suchaktion nach einem Patienten der BDH-Klinik in Hessisch Oldendorf hat ein glückliches Ende gefunden: Der Vermisste wurde am frühen Sonntagmorgen um 0.55 Uhr in Hannover aufgespürt – er war wohlauf.

veröffentlicht am 13.12.2014 um 14:23 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:21 Uhr

Suche
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hessisch Oldendorf (ube). Eine großangelegte Suchaktion nach einem Patienten der BDH-Klinik in Hessisch Oldendorf hat ein glückliches Ende gefunden: Der Vermisste wurde am frühen Sonntagmorgen um 0.55 Uhr in Hannover aufgespürt – er war wohlauf. Polizei und Feuerwehr hatten stundenlang nach dem Mann gesucht. „Wir sind alle Straßen und Feld- und Waldwege im Umkreis von etwa fünf Kilometern abgefahren“, berichtet Hauptlöschmeister Tobias Ebbighausen. Seine Kameraden hätten auch alle Lokale abgeklappert und die Gäste befragt. Auch Polizeihunde waren im Einsatz. Zunächst war davon ausgegangen worden, dass der Patient orientierungslos ist.

Brandmeister Harald Junker legt auf einer Karte den Suchradius fest. Foto: ebb


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt