weather-image
11°
×

Rund 110 Gäste beim Labskausessen der Marinekameradschaft auf der Pluto / Ehrung langjähriger Mitglieder

Patenboot „Hameln“ wird 2014 ausgemustert

Hameln (gro). Der Einladung zum traditionellen Labskausessen der Marinekameradschaft Hameln auf der „Pluto“ folgten 110 Gäste, unter ihnen auch Korvettenkapitän Guido Stein vom Patenboot „Hameln“ mit weiteren zwölf Besatzungsmitgliedern.

veröffentlicht am 29.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 02:21 Uhr

Er berichtete kurz von dem vier Monate dauernden Einsatz der Patenbootbesatzung auf der „Auerbach“ vor der Küste des Libanon im Mittelmeer mit weiteren Seestreitkräften verschiedener Nationen im Frühsommer diesen Jahres. Ihre Aufgabe: Verhinderung von Waffentransporten in die Krisenregion. Als Höhepunkt des Einsatzes bezeichnete Korvettenkapitän Stein das Abschleppen eines gleichgroßen Schiffes über eine Entfernung von 100 Seemeilen. Das Fazit des gesamten Einsatzes für Stein: „Wir haben unseren Job erledigt.“ Zur laufenden Bundeswehrreform teilte Stein dann noch mit, dass diese auch an der Besatzung und vor allen Dingen dem Patenboot „Hameln“ nicht spurlos vorübergehe. 2014 werde das Boot ausgemustert, was dann weiter mit ihm werde, sei noch nicht bekannt. Bürgermeisterin Sylke Keil bedankte sich für die Einladung zum Labskausessen und drückte ihre Freude darüber aus, dass auch wieder Mitglieder des Patenbootes „Hameln“ dabei seien. Das Essen und weitere Veranstaltungen zusammen mit der Patenbootbesatzung sorgten für eine gute Beziehung und einen guten Kontakt unter- und miteinander und das trotz schwieriger Aufgaben für die Soldaten. „Eines sollen sie wissen, Hameln wird ihnen immer einen sicheren Hafen bieten,“ so Keil. Im Rahmen der Veranstaltung auf dem Heimschiff „Pluto“ der MK Hameln wurde Jochen Garbe für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Marinekameradschaft geehrt. Mit der goldenen Ehrennadel und Urkunde wurden Margret Kerzler, Eckhard Scholz und Dr. Edgar Vehre ausgezeichnet. Ein Buchpräsent wurde Eckhard Koss überreicht.

Die geehrten Marinekameraden mit Korvettenkapitän Guido Stein (li.).

Foto: gro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt