weather-image
20°
Doch zwei Abwürfe stoppen das Duo bei den Amateur Classics in Hannover

Pascal Dehne und sein Crystallstern schaffen den Sprung ins Finale

Reiten (ye). Lediglich Pascal Dehne und Crystallstern schafften bei den Amateur Classics in Hannover den Sprung ins Finale. Auch den Sprung ins Stechen des A-Springens sicherte sich dieses Paar von der TG Schaumburg. Zwei Abwürfe ließen jedoch den Traum von Auto jäh zerplatzen. Mit dem Hyundai durfte Siegerin Finja Bormann nach Hause fahren.

veröffentlicht am 08.07.2006 um 00:00 Uhr

Pascal Dehne auf Crystallstern. Foto: ye

Beim Sommerturnier in Schamerloh holte sich Pascal Dehne auf Crystallstern im La-Zeitspringen, 1. Abteilung, den Sieg. Weitere Ergebnisse: Eignungsprüfung für Reitpferde: 2. Ina Bartels (RZFV Stadthagen) auf Waijero, 7,4. Eignungsprüfung für Reitpferde: 1. Linda Thies (RFV Auetal) auf Gimley, 7,7. E-Stilspringen: 2. Jennifer Vauth (RFV Auetal) auf Cadre-O, 7,7. A-Springpferdeprüfung, 1. Abteilung: 3. Dieter Smitz (TG Schaumburg) auf Robert, 7,7. A-Springpferdeprüfung, 2. Abteilung: 1. Annika Doering (RZFV Stadthagen) auf Fairytale, 7,1. A-Springen, 2. Abteilung: 1. Franziska Koller (RZFV Stadthagen) auf Lynes, 0/50,93; 3. Ugur Bilimli (LRFV Lindhorst) auf Renja, 0/57,33. L-Springpferdeprüfung: 2. Friedrich-Wilhelm Koller (RZFV Stadthagen) auf Beauty, 7,9; 3. Simone Smitz (TG Schaumburg) auf Great Hope, 7,8. L-Springpferdeprüfung: 1. Gerd Hardekopf-Hartmann (TG Schaumburg) auf Gimley, 8,3. L-Springen, 1. Abteilung: 1. Jennifer Etterich (LRFV Lindhorst) auf Whisky, 0/52,74. L-Zeitspringen, 2. Abteilung: 3. Franziska Hautau (RZFV Stadthagen) auf Madonna, 0/57,84. M-Springpferdeprüfung: 2. Gerd Hardekopf-Hartmann (TG Schaumburg) auf Gimley, 8,2. M-Springen, 1. Abteilung: 1. Franziska Hautau (RZFV Stadthagen) auf Madonna, 0/62,53; 2. Abteilung: 2. Dirk-Thomas Liehr (RZFV Stadthagen) auf Larissa, 0/63,3; 3. Simone Smitz (TG Schaumburg) auf Dublin, 0/65,22. M-Springen mit Stechen, 1. Abteilung: 2. Dirk-Thomas Liehr (RZFV Stadthagen) auf Larissa, 0/33,15; 3. Mark Ernst Stahlhut (RZFV Stadthagen) auf Le Grandeur, 4/31,44; 2. Abteilung: 1. Peter Baust (RZFV Stadthagen) auf Grandessa, 0/32,04; 3. Peter Baust (RZFV Stadthagen) auf Almea, 4/32,72. Beim Nienburger Reiterfest holte sich Franziska Schwarze (RZFV Stadthagen) auf Wie Erle im Dressur-Reiterwettbewerb den Sieg. Im M-Springen, 2. Abteilung waren Anneke Wilharm (RZFV Stadthagen) auf Lucca nicht zu schlagen und siegten vor Dieter Smitz (TG Schaumburg) auf Lacinta. Weitere Ergebnisse: E-Dressur, Pony: 3. Deborah Winkelmann (RFV Auetal) auf Jimmy, 6,7. L-Dressur, Trense: 2. Marco Westermann (TG Schaumburg) auf Ilano, 7,0. L-Springen: 1. Anneke Wilharm (RZFV Stadthagen) auf Dorado, 0/52,09. M-Springpferdeprüfung, 2. Abteilung: 2. Simone Smitz (TG Schaumburg) auf Apanatschi, 8,0. M-Zwei-Phasen-Springen, 2. Abteilung: 2. Peter Baust (RZFV Stadthagen) auf Landmaedel, 0/31,1. M/A-Springen, 2. Abteilung: 1. Peter Baust (RZFV Stadthagen) auf Landmaedel, 0/62,34. M/A-Springen, 1. Abteilung: 2. Peter Baust (RZFV Stadthagen) auf Grandessa, 0/57,13. S-Zwei-Phasen-Springen: 3. Dieter Smitz (TG Schaumburg) auf Narina, 0/32,28.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare