weather-image

Parkrempler mit 1,4 Promille - Verursacher flüchtet

Nach einem Parkrempler auf dem Parkplatz eines Discounters an der Kerschensteinerstraße in Hameln hat sich der Verursacher aus dem Staub gemacht. Ein Ehepaar hatte allerdings beobachtet, wie am Donnerstag ein Mercedes gegen einen Mazda prallte und sich das Kennzeichen notiert. Als ein 64 Jahre alter Hamelner wenig später Besuch von einer Streifenwagenbesatzung bekam, gab der Mann die Unfallflucht zu. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Dem Mercedes-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt

veröffentlicht am 02.02.2018 um 10:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt