weather-image
Kurs für die neue Trendsportart startet heute in Rinteln

"Parcour-Freerun" bei der VTR

Turnen (cwo). Heute startet die Vereinigte Turnerschaft Rinteln (VTR) das neue Kursangebot "Parcour-Freerun". Die vom französischen Schauspieler und Stuntman David Belle entwickelte Trendsportart stellt eine aufregende Mischung aus Akrobatik, Leichtathletik und Turnen dar und war bereits in vielen Filmsequenzen wie in dem James- Bond-Film "Casino Royal" zu bestaunen.

veröffentlicht am 13.11.2008 um 00:00 Uhr

DieÜbungsleiter Oliver Patzak (v.l.), Antonio Calvin-Rosenau und

Ziel der Traceure ist es, unterÜberwindung sämtlicher Hindernisse möglichst schnell von A nach B zu kommen. Um dieses sicher in jeder Umgebung ausüben zu können, ist das Erlernen grundlegender Techniken wie Balancieren, Springen und Landen unerlässlich. Bei dem gemeinsamen Gruppentraining lernen die Teilnehmer zuerst die Grundelemente der akrobatisch anspruchsvollen Sportart und später die Anwendung in unterschiedlichsten Situationen. Der Kurs findet immer donnerstags von 20 bis 22 Uhr in der Halle der Grundschule Nord statt und wird von Antonio Calvin-Rosenau sowie Alexander und Oliver Patzak geleitet. Die drei Jugendlichen weisen umfassende Erfahrungen mit den Elementen des Parcour auf und belegten erst vor kurzem eine Weiterbildung, um Interessierte fachgerecht in die Trendsportart einführen zu können. Das Kursangebot wird zunächst an sechs Terminen bis zum Jahresende angeboten und kostet 15 Euro für Nicht-Vereinsmitglieder. Für VTR-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt