weather-image
×

Papierkorbbrand im Keller von Pflegeheim

Die 29 haupt- und ehrenamtlichen Feuerwehrleute der Wachbereitschaft und der Züge 1 und 3 der Feuerwehr Hameln, die am Donnerstagabend um 18.51 Uhr zum Fachpflegeheim "Cornelienheim" am Pflümerweg in Hameln, in dem laut Polizei mehr als 100 Menschen wohnen, gerufen wurden, rechneten nicht damit, ein Feuer löschen zu müssen. Wieder einmal hatte eine automatische Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Der Löschtrupp spürte den Brandherd in einem kleinen fensterlosen Umkleideraum auf. Dort habe der Inhalt eines Papierkorbs gebrannt, sagte Brandoberinspektor Michael Wömpener vom Einsatzführungsdienst der Feuerwehr Hameln. Die Flammen im Keller waren schnell gelöscht. Mit drei Hochleistungslüftern wurden die Rauchgase aus den Räumen schließlich nach außen geleitet.

veröffentlicht am 03.01.2020 um 15:19 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige