weather-image
15°

Palliativdienst nur noch telefonisch

Stadthagen. "Wegen einer Umstrukturierung" kann das Büro der Ambulanten Palliativberatung Schaumburg, Echternstraße 38, bis zum 31. März 2009 nicht besetzt werden.

veröffentlicht am 13.12.2008 um 00:00 Uhr

Das hat der Verein mitgeteilt. Das Beratungs-Team sei jedoch stets erreichbar in der 24-Stunden-Rufbereitschaft unter Telefon (0176) 51 44 07 89. Die Beratungen sind kostenlos. Die ambulante Palliativberatung berät und begleitet schwerkranke Menschen mit Tumorerkrankungen, AIDS, neurologischen oder chronischen Erkrankungen. Im fortgeschrittenen Stadium einer Erkrankung sind sie und ihre Angehörigen oft unsicher und ratlos. Hier bietet der Beratungsdienst Unterstützung an.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?