weather-image
28°
×

Pädagogisches Forum startet in Aerzen

Es gilt als jüngstes Kind der Angebotspalette, bei der die Gemeinde ihre Bemühungen im Familienbereich bündeln will. Heute geht in Aerzen das pädagogische Forum an den Start. Vertreter von Kindertagesstätten und Schulen sowie der Nachmittagsbetreuung und Tagespflege kommen an einen Tisch, um Erfahrungen auszutauschen und über den eigenen Wirkungskreis hinauszublicken. Ziel: noch offen. "Aber für uns ist es wichtig, dass diejenigen mit entsprechender Qualifikation, die mit Kindern arbeiten, untereinander in Kontakt kommen", sagt Christine Wenke vom Familien- und Kinderservicebüro der Gemeinde. Für sie erfreulich mit Blick auf die Anmeldungen: "Das Interesse ist da."

veröffentlicht am 19.05.2015 um 11:32 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige