weather-image
×

Erfolgreiche Jugendarbeit mit Herzblut

Osterwalds Schützen im Filmfieber

Osterwald (gök). Klaus Wüstemann, Vereinsvorsitzender des Osterwalder Schützenvereins, freute sich über die hohe Beteiligung bei der Jahreshauptversammlung.

veröffentlicht am 01.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 22:21 Uhr

Dabei musste für die verstorbene Schriftführerin Uta Ebersmann ein Nachfolger gefunden werden. Nina Wüstemann wurde gewählt.

Klaus Wüstemann zog für das vergangene Jahr eine positive Bilanz. Er wünschte sich lediglich eine bessere Beteiligung an den Schießabenden.

Aufgrund der positiven Resonanz auf den bei der Weihnachtsfeier gezeigten Film vom Bergfest 2009 und vom Königsschießen 2010 ist nun geplant, den ältesten Film des Vereins – 1972 von Ilse und Karl Hofer gedreht – bald in digitalisierter Form vorzuführen.

Die Mitgliederzahl ist leicht auf 77 gestiegen, was ein großer Verdienst von Jugendleiter Dirk Lietz, Ines Lietz und Henning Steinhagen ist. „Die drei Jugendleiter investieren viel Herzblut in ihre Aufgabe. 2011 konnten vier neue Jugendliche in den Verein aufgenommen werden“, so Wüstemann.

Damenleiterin Dörte Hardtke und Schießsportleiter Volker Ebersmann berichteten, dass der Verein mit sechs Mannschaften an den KK- und Luftgewehrwettkämpfen im Unterkreis Ith sehr erfolgreich teilgenommen hat. Auch bei den Kreisrundenwettkämpfen in der Disziplin Luftgewehr-Freihand belegte die Mannschaft mit Henning Steinhagen, Dirk Lietz und Klaus Wüstemann einen hervorragenden 2. Platz, wobei Henning Steinhagen in der Schützenklasse den 2. Platz und Klaus Wüstemann in der Altersklasse ab 46 Jahre den 1. Platz errang.

Eine besondere Überraschung war die Vorstellung der von Vereinsmitglied Helmut Kosok handgemalten Sonderschützenscheibe zum 55-jährigen Bestehen des Schützenvereins Osterwald. Diese Scheibe zeigt den Osterwalder Hüttenstollen mit Niedersachsenross und Osterwalder Wappen. Das Sonderscheibenschießen (nur für Mitglieder) wird im Juni stattfinden. Die Vergabe der Scheibe wird am 22. September beim Osterwalder Königschießen stattfinden.

Der Vorsitzende bedankte sich bei allen, die dem Verein die Treue gehalten haben: „Viele der an diesem Tag zu ehrenden Mitglieder haben den Schützenverein über Jahrzehnte zu einer funktionierenden Gemeinschaft geformt, ihn erhalten und erfolgreich gemacht.“ Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Hans Feix und Helmut Schmitz mit einer Ehrennadel und Urkunde ausgezeichnet. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Ilse Hofer, Klara Wüstemann, Liselotte Pülm, Ruth Grupe, Evelyn Gue, Barbara Sander, Angelika Haves, Manfred Rusch, Wolfgang Döbler, Fritz Krüger, Dieter Haves und Eckhard Büry geehrt. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Ines Lietz, Sandra Rusch-Feix und Dieter Berg geehrt. Die Ehrung für 15-jährige Mitgliedschaft erhielten Angelika Brand, Maren Neumann, Malte Steinberg und Rolf Brand.

Weitere geplante Termine des Vereins sind die Sennhüttenwanderung am 12. Mai, das Vereinspokal- und Bürgerkönigsschießen vom 31. August bis 14. September, das Königsschießen für Mitglieder mit Proklamation am 21. und 22. September sowie die Weihnachtsfeier am 7. Dezember im Dorfgemeinschaftshaus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt