weather-image
16°
×

Osterwaldbühne stoppt Kartenvorverkauf

Max und Moritz, die gern anderen Menschen einen Streich spielen, müssen nun befürchten, dass sie vielleicht selbst einem Streich zum Opfer fallen könnten – einem üblen Streich, namens Corona. Die ursprünglich geplante Premiere von „Max und Moritz“ auf der Osterwaldbühne am 23. Mai steht auf der Kippe. „Wir haben übergangsweise alle Aktivitäten, auch den Kartenvorverkauf, eingestellt“, betont Marc Telgheder.

veröffentlicht am 20.03.2020 um 16:14 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige