weather-image
Zwei Tage Programm im Bad Eilser Kurtheater / Landes-Zeitung verlost heute Gratiskarten

Ostervarietee: WM-Schiris ziehen alle Register

Bad Eilsen (tw). Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Keine drei Wochen sind's mehr, dann steigt im Kurtheater Bad Eilsen das "Schaumburger Ostervarietee" - mit nationalen und internationalen (Klein-)Künstlern, die an fast gleicher Stelle Mitte Januar 2005 beim Benefiz für die Opfer der Flutkatastrophe schon einmal den Kursaal füllten.

veröffentlicht am 28.03.2006 um 00:00 Uhr

"Art of Mouth": Die Rolling Stones des A-Capella sind weitüber d

Auch diesmal zieht die Bad Eilser Künsteragentur "art& acting" alle Register. Moderiert von Frank Nocon& Gabor Fabian als "WM-Schiris" Konopka& Staniol, erwartet die Gäste am Samstag, 15. und Sonntag, 16. April, ein Programm der Superlative. Mit Finanzjongleur Waldemar Müller, Rollerskates-Juggler TJ Wheels, Duo Sonambulo, Art of Mouth und Vera Skamira. Durch mehrere glückliche oder auch unglückliche Umstände wurden Nocon und Fabian (Lapsus Lazuli) als WM-Schiedsrichter nominiert! "Angehoyzert" gehen Konopka& Staniol in ihrer Sport- und Stand-Up-Comedy den Zuschauern nicht nur gehörig auf die Lachmuskeln, sondern klären im Kurtheater auch interessante Fragen: Warum ist Oliver Kahn scharf auf holländischen Rasen? Warum tanzen Ballack und Prinz Poldi in Holzschuhen? Wieso ist Always Ultra der Sponsor des WM-Balls? Was hat Staniol mit Meyer-Vorfelder - und warum hat Konopka Kunstrasen im Schlafzimmer? Das Ostervarietee wird unterstützt vom Kur- und Verkehrsverein und der Sparkasse Bad Eilsen. Karten gibt's zum Preis von 22 Euro (ermäßigt: 18 Euro) in der Tourist-Info Bad Eilsen (0 57 22) 8 86 50, der Sparkasse Bad Eilsen (0 57 22) 80 08-0 und der SLandes-Zeitung Tel. (0 57 22) 96 87-563. An der Abendkasse kosten die Karten 25 Euro. Die Veranstaltung am 15. April beginnt um 19.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr), diejenige am 16. April um 15 Uhr (Einlass: 14.30 Uhr). Sie wollen am Sonntag, 16. April, beim Schaumburger Ostervarietee im Kurtheater dabei sein - und nichts dafür zahlen? Kein Problem: Die Landes-Zeitung verlost am heutigen Dienstag, 28. März, fünf mal zwei Gratis-Tickets. Die ersten fünf Anrufer, die ab 15 Uhr unter Tel. (0 57 22) 50 53 durchkommen, gewinnen jeweils zwei Karten. Viel Glück!

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare