weather-image
16°

Andreas Lenk führt DRK-Ortsverein

Ortsbürgermeister springt ein: Ein Jahr an der Spitze

Hajen (gm). Bereits Anfang Februar hatte die langjährige Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Hajen-Frenke-Latferde, Heidemarie Grupe, beim Kreisvorstand ihren Rücktritt von diesem Posten aus persönlichen Gründen schriftlich eingereicht. Da es in dem aus nunmehr 179 Mitgliedern bestehenden Ortsverein allerdings niemanden gab, der dieses Amt bekleiden wollte, schlug die stellvertretende Vorsitzende Erika Schrader zum großen Erstaunen der Vollversammlung Ortsbürgermeister Andreas Lenk vor. Lenk sagte spontan zu, wurde einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt und unterschrieb im Anschluss an die Versammlung seinen Mitgliedsantrag. „Ich übernehme das Amt für ein Jahr und werde mich mit Ihnen gemeinsam um meine Nachfolgerin bemühen“, versprach der Ortsbürgermeister und neue DRK-Ortsvereinsvorsitzende. „Wenn wir etwas machen, dann machen wir es auch richtig“, betonte Andreas Lenk und unterbreitete der Versammlung bereits konkrete Vorschläge, wie man die künftigen Blutspendetermine in Hajen attraktiver gestalten könne. Die bisherige Vorsitzende Heidemarie Grupe bleibt dem Vorstand allerdings erhalten und wurde in Abwesenheit zur neuen Schatzmeisterin gewählt, da Kassenwartin Daniela Lautenschläger ihr Amt zur Verfügung stellte. Im Mai und November des vergangenen Jahres richtete der Ortsverein jeweils die Blutspendetermine aus und begrüßte dabei insgesamt 74 Spender. „Darüber hinaus haben wir im Frühjahr und Herbst Spenden sowie Altkleider gesammelt und diese dem Kreisvorstand übergeben“, zitierte Erika Schrader aus dem Jahresrückblick von Heidemarie Grupe.

veröffentlicht am 18.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 21:21 Uhr

Zahlreiche Damen konnten Kreisgeschäftsführer Hubert Volkmer (hi


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt