weather-image
13°
6. Auflage der Mädchendisco kommt bei Zehn- bis 16-Jährigen gut an

Orientalisches Flair bei "Girls Night"

Ein Hauch vom Orient: Die Bauchtanzgruppe Auhagen mit ihrer stilechten Darbietung. Foto: ej Landkreis/Lindhorst (ej). Heiße Rhythmen, Partystimmung, glückliche junge Mädchen: die sechste Auflage der "Schaumburger Girls Night" ist ein voller Erfolg gewesen. Nach dem Motto "Orientalische Nacht" wurde die Mehrzweckhalle der Magister-Nothold-Schule in Lindhorst am Freitagabend kurzerhand in einen Tanztempel à la "1000 und eine Nacht" verwandelt.

veröffentlicht am 06.03.2007 um 00:00 Uhr

0000441802-gross.jpg

Begleitet von einem sehenswerten Programm tanzten und feierten mehr als 120 zehn- bis 16-jährigen Mädchen aus dem gesamten Landkreis ausgelassen und fröhlich bis um 22 Uhr. Möglich gemacht hat die beliebte Veranstaltung, die jedes Jahr woanders stattfindet, der Arbeitskreis für Mädchenarbeit des Landkreises Schaumburg. Um möglichst vielen Mädchen die im Vorfeld des Internationalen Frauentages durchgeführten Veranstaltung zu ermöglichen, hatte der Landkreis eigens zwei Shuttle-Busse organisiert, die sehr gut genutzt wurden. "Das ist alles super gelaufen - wir sind sehr zufrieden", freute sich Claudia Kittel-Seifertüber den Verlauf der Party. Gemeinsam mit Iris Burkardt-Pawlik und zahlreichen ehrenamtlichen Helfern hat sie die "Girls Night" organisiert. Die vielen Mitwirkenden hatten ganze Arbeit geleistet: So war nicht nur die Dekoration stilecht, sondern es gab auch Kulinarisches aus dem Orient. Christine Buder und Sarah Kirschbauer von der Fachschule Gastro der BBS Stadthagen hatten beispielsweise Börek, türkischen Tee und leckere alkoholfreie Cocktails wie "Bulut" oder "Alice" angeboten. Höhepunkte waren aber zweifelsohne die Showeinlagen der Jazztanzgruppe Lindhorst und der Zirkusgruppe "Lollipop" der IGS Schaumburg sowie der stilechte Auftritt der Bauchtanzgruppe Auhagen. Zwischendurch heizten Profi-DJs den Mädchen ordentlich ein. Als dann um 22 Uhr die Party zum Leidwesen der vielen Feierwilligen zu Ende war, fiel die Kritik durchweg positiv aus: "Da gehen wir nächstes Jahr auf jeden Fall wieder hin", waren sich die Mädchen einig.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt