weather-image
SZ vergibt zehn Freikarten für musikalisches Feuerwerk

Operettenzauber und Musical-Glanz im Prinzenhof

Rinteln (ur). Die Veranstaltungsreihe "Kultur zur Teezeit" schließt für diese Saison am kommenden Sonntag, 11. März, um 17 Uhr im Prinzenhof mit einem musikalischen Feuerwerk. Unter dem "Motto "Wir laden gern uns Gäste ein" präsentieren Kulturring und Sparkasse Schaumburg gemeinsam eine beschwingte Soiree mit Künstlern des Landestheater Detmold.

veröffentlicht am 08.03.2007 um 00:00 Uhr

Ob Brigitte Bauma auch die Lieder des Blumenmädchens Eliza inter

Die Sopranistin Brigitte Bauma und der Tenor Johannes Harten erfreuen mit Liedern aus Operetten und Musicals wie "Fledermaus", "My fair Lady" und "West Side Story". Die instrumentale Begleitung hat Boris Antifantakisübernommen und durch das Programm führt Chefdisponent Peter-Uwe Witt. Johannes Harten wurde in Hamburg geboren und studierte dort an der Hochschule für Musik und Theater, belegte außerdem Meisterkurse bei James Wagner. Er war Mitglied im Landesjugendchor Schleswig-Holstein mit ersten solistischen Aufgaben (Evangelist in der Johannes-Passion von Heinrich Schütz). Zu seinen zahlreichen Auftritten im oratorischen Bereich gehören viele Bach-Kantaten. Er wirkte als Lehrbube in Wagners "Die Meistersinger von Nürnberg" mit und sang in zahlreichen Opernaufführungen der Musikhochschule, unter anderem in Zusammenarbeit mit dem internationalen Opernstudio der Hamburgischen Staatsoper. Er ist Gewinner des "Elise-Meyer Wettbewerbs" der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und war Masefield-Stipendiat der Alfred Töpfer Stiftung FVS. Seit 2001 ist er am Landestheater Detmold engagiert. In Paderborn singt er den Nebukadnezar in "Die Jünglinge im Feuerofen". Brigitte Bauma wurde am 7. September 1965 in Graz/Österreich geboren. Nach dem Abitur am Neusprachlichen Gymnasium in Graz studierte sie von 1978-1983 am Konservatorium der Stadt Graz (Klavier/Gesang) und von 1983-1989 an der Universität für Musik und Darstellende Kunst. Im Jahr 1989 bildete sie sich an der "Accademia Musicale Ottorino Resphigi" in Rom künstlerisch weiter. Nach Engagements an den Vereinigten Bühnen Graz und dem Stadttheater Hildesheim ist Brigitte Bauma seit 1997 festes Mitglied im Musiktheaterensemble des Landestheaters Detmold. Karten gibt es bei der Schaumburger Zeitung und im Eintrittspreis von zehn Euro sind Kaffee, Tee und Gebäck wie immer enthalten. Einlass ist zu dieser Veranstaltung bereits ab 16 Uhr. Darüber hinaus vergibt die Redaktion der SZ fünf mal zwei Freikarten an die ersten Anrufer, die heute ab Punkt 12 Uhr unter der Rufnummer (05751) 4000-501 durchkommen und eine kleine Quizfrage aus der Welt der leichten Muse beantworten können!

Als strahlender Tenor mit den großen Songs aus Musical und Opere
  • Als strahlender Tenor mit den großen Songs aus Musical und Operette dabei: Johannes Harten. Fotos: pr.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt