weather-image
12°
„Bückeburg kocht über“ startet bereits heute Nachmittag

Open-Air-Salon öffnet Samstag

Die Innenstadt von Bückeburg verwandelt sich am kommenden Wochenende, 5. und 6. August, erneut in einen Open-Air-Autosalon. Am Samstag und Sonntag, jeweils in der Zeit von 11 bis 18 Uhr, präsentieren Bückeburgs Autohändler die neuesten Modelle und Serviceangebote bei der Autoschau „Bückeburg macht automobil“ in der Fußgängerzone. Die Fahrzeuge werden vom Marktplatz hoch bis zum Ende der Langen Straße platziert.

veröffentlicht am 04.08.2017 um 12:29 Uhr
aktualisiert am 04.08.2017 um 17:50 Uhr

In der Langen Straße stellen die örtlichen Autohäuser ihre neuesten Fahrzeugmodelle vor. Foto: jp/Archiv

In diesem Jahr sind die Autohäuser Becker-Tiemann, Schöttelndreier, Mohme & Piepho, Rostek und Starnitzke mit dabei. Die Mitarbeiter und Inhaber der Autohäuser stehen an den Ständen für Gespräche bereit und geben gern Informationen über die chromblitzenden Fahrzeugmodelle. Ebenfalls mit der von der Partie ist die Lackiererei Timpe.

Darüber hinaus gibt es für die kleinen und großen Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. So fährt beispielsweise der Eventbus des Landwirtschaftlichen Versicherungsvereins (LVM) vor.

Die Mitglieder des Motorclubs Bückeburg bringen ihre Karts zum Ausprobieren mit. Vertreter des Vereins zur Erhaltung historischer Feuerwehrfahrzeuge sind bei der Autoschau vor Ort und informieren über ihren Fuhrpark.

Zusätzlich können die Besucher am Sonntag ausgiebig shoppen, denn in der Zeit von 13 bis 18 Uhr sind die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet. Die Bückeburger Geschäftsleute bieten eine Vielzahl an Sonderangeboten und freuen sich auf kleine und große Kunden. Da lässt sich sicher das eine oder andere Schnäppchen finden, wie zum Beispiel im Fachgeschäft „Die Brille“. Dort gibt es nur noch am Samstag und Sonntag 20 Prozent Rabatt auf alle Sonnenbrillen. Bereits am heutigen Freitag, 4. August, beginnt das Gourmet-Fest „Bückeburg kocht über“. Bis Sonntag, 6. August, zeigen mehrere örtlichen Gastronomen, was sie unter dem Motto „Der Norden tischt auf“ auf die Teller zaubern können.

An den Gastronomie-Ständen sind außerdem Lose für die große Tombola erhältlich. Hauptpreis ist eine Gourmet-Reise nach Rügen in ein Vier-Sterne-Hotel.

Während des Veranstaltungswochenendes sind die obere Lange Straße und die Schulstraße für den Autoverkehr gesperrt. Das Parken ist übrigens ab Freitag 13 Uhr in der Bückeburger Innenstadt kostenlos. sar

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare