weather-image
29°
„Plattdeutsche Heimatbühne“ startet mit neuer Komödie / Vorverkauf beginnt Montag

Opa muss weg

Lauenhagen. „Witte Wyandotten“ heißt das neue Theaterstück der „Plattdeutschen Heimatbühne Lauenhagen“. Geplant sind etwa 20 Aufführungen, die allesamt im Gasthaus Probst in Hülshagen gespielt werden. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 9. Dezember.

veröffentlicht am 05.12.2013 um 18:49 Uhr
aktualisiert am 05.12.2013 um 20:18 Uhr

270_008_6777679_nw_plattdeutsch_0612.jpg

Tickets können montags bis freitags von 18 bis 21 Uhr, telefonisch unter (0 57 21) 99 64 37 vorbestellt werden.

Das neue Stück ist eine Komödie in drei Akten. Witte Wyandotten, eine aus Amerika stammende Hühnerrasse, ist Opa Hartmanns ganze Freude. Er hegt und pflegt sein Federvieh, das allerdings nur in seiner Phantasie lebt. Unermüdlich folgt er den unsichtbaren Hühnern quer durch die Stube und bringt damit Schwiegertochter Emma und deren Bekannten August um ein Geschäft mit dem windigen Makler Krawuttke. Bald ist ihnen klar: Opa muss weg. Pit, der schon wegen Mordes gesessen hat, scheint dafür der richtige Mann zu sein.

Die Generalprobe ist am 1. Februar um 14 Uhr, einen Vorverkauf gibt es nicht. Weitere Aufführungen mit Vorverkauf: 1. Februar, 19.30 Uhr (Premiere mit anschließendem Tanz), 8. Februar um 19.30 Uhr, 9. Februar um 18 Uhr, 15. Februar um 19.30 Uhr, 16. Februar um 18 Uhr, 22. Februar um 19.30 Uhr, 23. Februar um 18 Uhr, 1. März um 19.30 Uhr, 2. März um 18 Uhr, 7. März um 19.30 Uhr, 9. März um 18 Uhr, 15. März um 19.30 Uhr, 16. März um 18 Uhr, 22. März um 19.30 Uhr, 23. März um 18 Uhr, 29. März um 19.30 Uhr, 30. März um 18 Uhr, 5. April um 19.30 Uhr und 6. April um 18 Uhr.kil

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare