weather-image
15°

Flüsterasphalt wird aufgebracht / Bauarbeiten enden am 1. Oktober

"OPA" kommt auf die Autobahn

Auetal (la). Die Autofahrer können aufatmen: Die Bauarbeiten auf der Autobahn 2 zwischen Rehren und Bad Eilsen gehen ihrem Ende entgegen. Derzeit wird Offenporiger Asphalt (OPA) aufgebracht. Der hohe Anteil an Hohlräumen im OPA absorbiert den Schall der Fahrgeräusche. Er wird daher auch Flüsterasphalt genannt. Dieser Effekt macht sich besonders bei Straßen bemerkbar, bei denen die Reifen-Fahrbahn-Geräusche die Hauptgeräuschquelle darstellen, wie zum Beispiel bei Autobahnen. Es werden Lärmreduzierungen von rund fünf bis zehn dBA erreicht, was für das menschliche Hörempfinden etwa einer Reduzierung um ein Drittel bis zur Halbierung entspricht. Nach der Asphaltierung müssen die Markierungsarbeiten vorgenommen und die Baustelle zurückgebaut werd en.

veröffentlicht am 25.09.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?