weather-image
29°

"Oldies" gegen "junge Wilde"

Handball (mic). Auch im Heimspiel gegen den Tabellenneunten aus Hameln befindet sich die Reserve des MTV Obernkirchen in der krassen Außenseiterrolle. "Das ist ein extrem schwerer Gegner und ein anderes Kaliber als Letter", warnt MTV-Trainer Herbert Rachow.

veröffentlicht am 24.02.2007 um 00:00 Uhr

Der Weserstädter Regionalliga-Unterbau verfügt über eine junge, technisch versierte und schnelle Formation. Auf der Königsposition sorgen Björge Full (130 Saisontore) und Johannes Bauer für mächtig Dampf und Torgefährlichkeit. "Wir haben sieben Spieler die über 40 Jahre alt sind! Mal schauen, was wirbewegen können. Die Einstellung war zuletzt super, vor allem im kämpferischen Bereich", lobt Rachow seine Oldies. Auf jeden Fall wird Saulius Tonkunas die Reserve für mindestens eine Halbzeit verstärken. Anwurf: Sonntag, 14.45 Uhr.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare