weather-image
21°
×

Oldendorfer Grundschule soll Außenstelle werden

Die Mehrheitsgruppe aus SPD, Grünen und FWS hat gemeinsam mit der CDU-Fraktion im Rat des Fleckens eine Ergänzung des bisherigen Grundschulentwicklungskonzeptes für die Gemeinde erarbeitet. Der wesentliche Punkt: Die Grundschule in Oldendorf soll nicht geschlossen, sondern Außenstelle der Grundschule Salzhemmendorf werden. Ein entsprechender Entwurf für das Konzept liegt vor und soll in Kürze zur Abstimmung in die entscheidenden Gremien gehen. Zuvor ist am Donnerstag, 9. Oktober, um 19 Uhr in der Grundschule Oldendorf eine öffentliche Elternversammlung geplant.

veröffentlicht am 03.10.2014 um 15:27 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 11:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige