weather-image
×

Handballregion Weser-Schaumburg-Leine zieht Bilanz für 2013

Olaf Denecke begrüßt Sabine Koch als Referentin für Jugendhandball

Afferde. Es ist schon Tradition, dass sich die Mitarbeiter der Handballregion Weser-Schaumburg-Leine zum Jahresabschluss im Sportkrug in Afferde treffen.

veröffentlicht am 09.01.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 18:21 Uhr

Vorsitzender Olaf Denecke konnte erfreut feststellen, dass das Gros der Mitarbeiter die Zeit gefunden hatte und der Einladung gefolgt war. Besonders willkommen hieß Denecke seinen Vorgänger im Amt, den WSL-Ehrenvorsitznden Uwe Beyer aus Stadthagen sowie den Ehrenvorsitzenden der ehemaligen HSG Weserbergland, Wolfgang Schmidt, aus Hastenbeck.

Der Zusammenkunft der Mitarbeiter diente auch der Rückblick auf die zurückliegenden sportlichen Aktivitäten. Vorsitzender Olaf Denecke bezeichnete 2013 als arbeitsreich, interessant und durchaus erfolgreich für die Handballer zwischen Weser und Leine und im Schaumburger Land.

Höhepunkt waren der Regionstag im Mai mit der Vorstandswahl und der Verbandstag des Handball-Verbandes Niedersachsen. Beide Gremien treten alle drei Jahre zusammen.

Weitere Events waren die Regionsmeisterschaften der Jugend gemeinsam mit der Handballregion Hannover in Emmerthal, das Regionspokalturnier der Jugend in Gronau sowie die Ländervergleichsspiele der weiblichen Jugend Jahrgang 1998 mit den Auswahlmannschaften von zehn Landesverbänden, die der Handball-Verband Niedersachsen im November in Emmerthal ausgerichtet hatte.

Ebenso fordernd und intensiv wurde die Schiedsrichteraus- und -fortbildung betrieben, was zu sichtbaren Erfolgen in der Leistungsförderung der Handballregion Weser-Schaumburg-Leine beitrug. Für 2014 kündigen sich schon eine ganze Reihe von neuen Aufgaben und Vorhaben an.

Olaf Denecke dankte den Mitarbeitern für ihr ehenamtliches Engagement und betonte, das Ehrenamt müsse auch noch machbar bleiben. Grundlage für das Ehrenamt sei die Freude an der Sache. Wichtig sei es, immer wieder motivierte Mitarbeiter zu gewinnen. Daher war es ihm eine ganz besondere Freude, zum Jahresende eine neue Mitarbeiterin präsentieren zu können. Sabine Koch aus Barfelde übernimmt die Funktion als Referentin für Kinder- und Jugendhandball und ist zugleich Stützpunktleiterin Ost in Gronau.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt