weather-image
21°
Hehlener Rasensportler feiern wie auf der Münchner Wies‘n / Männer und Frauen messen sich beim Bierkrug-Stemmen

Oktoberfest: Die Maß mal halten, die Maß mal trinken

Hehlen (ubo). In Form von original Wies’n-Bier und Spanferkel begann auch in Hehlen die Oktoberfest-Saison. Bereits zum vierten Mal feierte der Verein für Rasensport (VfR) Hehlen von 1929 sein Fest im Sinne des Originals aus München.

veröffentlicht am 11.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 02:41 Uhr

Auch die Frauen des Rasensport-Vereins stemmten ihre Bierkrüge.
Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Rund 80 Gäste erlebten ein ausgelassenes Fest im Vereinsheim, dessen Höhepunkt das Maß-Stemmen war. Während die Herren, Horst König, Bastian Suter, Karsten Wiemann, Benjamin Lienig, Uwe Brommer, Ingo Meyer, Wolfgang Gehrmann, Andreas Schlicht und Sebastian Kuhn einen Liter Wasser stemmten, hatten es die Damen etwas leichter: Birgit Roder, Jutta Klapproth, Margritta Schrader, Gulina Hölscher, und Justine Tegtmeier stemmten nur einen halben Liter Wasser. Am Ende hielten Margritta Schrader und Andreas Schlicht am längsten durch. Rüdiger Schaper, Vorsitzender des VfR, dankte im Gespräch besonders den ehrenamtlichen Helfern, „die das Fest erst möglich machen“, sagte Schaper und verwies auf das kommende 80-jährige Jubiläum am 31. Oktober.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare