weather-image
22°

Ohne Illusion zum Spitzenreiter

Handball (mic). Die abstiegsbedrohten Handballerinnen des VfL Stadthagen können sich beim Titelaspiranten TC Hameln auf einen heißen Tanz einstellen.

veröffentlicht am 10.03.2007 um 00:00 Uhr

"Wir fahren ohne Illusionen und ersatzgeschwächt zum Spitzenreiter", meint VfL-Spieler Melanie Gerland. Die VfL-Rumpftruppe muss ohne die verletzte Nadine Schmittke (Sehnenanriss im Finger) und Melanie Gerland (Skiurlaub) auskommen. Daher sind die Hoffnungen auf ein "Wunder" mehr als gering. Eine leichte Aufgabe für den torhungrigen Favoriten, der bereits im Hinspiel die Stenzel-Sieben düpierte. Die Stadthägerinnen müssen vor allem in der Abwehr höllisch aufpassen, ansonsten droht gegen die wurfgewaltigen Wais-Schwestern und die clevere TC-Regisseurin Kelly Stratmann ein Debakel. Anwurf: Samstag, 17.20 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare