weather-image
28°
Neuwahlen beim DRK in Benstorf

Offene Kritik erwartet

BENSTORF. Der neue Vorstand hat sich gut zusammengefunden.

veröffentlicht am 14.03.2018 um 12:41 Uhr

Der Vorstand der DRK-Ortsgruppe Benstorf. FOTO: gök

Obwohl sich die Vorstandsmitglieder nicht kannten, organisierten sie harmonisch in den letzten zwei Jahren die Arbeit für den DRK-Ortsverein Benstorf. Einige Menschen aus Benstorf äußerten aber über den Vorstand Kritik, was dieser auch nicht als schlimm empfindet. Böse aufstoßen tut dem Vorstand nur, dass diese Kritik an ihrer Arbeit nicht direkt, sondern nur über Umwege an sie gelangte. „Störfeuer von außen haben uns gestört. Kritik soll man bitte direkt äußern“, bat Martina Keese bei der Jahreshauptversammlung im Benstorfer Dorfgemeinschaftshaus.

Bei der jetzt anstehenden Wahl hat sich der Vorstand etwas verjüngt. Anke Straßburg wurde für ihre Vorgängerin Stefanie Schmidt-Meyer neu in den Vorstand gewählt. Der neue Vorstand besteht zusätzlich aus der Vorsitzenden Martina Keese, Schatzmeisterin Britta Wagner, Schriftführerin Silke Kirsch sowie die Beisitzer Sigrid Rathing, Sonja Köhler, Friedrich-Wilhelm Knust, Birgit Zobel und Sigrid Heuer. Annegret Flügge vom Kreisvorstand lobte das Engagement des Ortsvereins und gab einen Überblick über die Kreisaktivitäten. Erfreut verkündete sie, dass die KiTa Grünenplan am 1. Januar als 16. KiTa im Bereich des Kreisverbandes übernommen wurde. Auch Ortsbürgermeister Günther Rathing lobte das Engagement des Ortsvereins, der sich auch im neu gestalteten Dorfgemeinschaftshaus eingebracht hatte. Der 95 Mitglieder zählende Verein war vergangenes Jahr sehr aktiv. Veranstaltungen wie der Bingo-Nachmittag, das Grillfest oder der Kaffeenachmittag waren gut besucht. Aufgrund einer Terminkollision wurde der Familienbrunch abgesagt. Nicht zufrieden war der Vorstand mit der Blutspende in der Grundschule Oldendorf, wo lediglich 43 Spender gezählt wurden. Für 2018 sind auch schon wieder einige Veranstaltungen geplant. Am 27. Mai soll das Familienfrühstück, am 15. Juni das Grillfest mit Ehrungen, am 30. August die Blutspende und am 17. Oktober das Kaffeekino stattfinden. Für den 8. Dezember ist zudem noch ein Weihnachts-Bingo geplant.GÖK



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare