weather-image
14°

Obleutetagung eine Chance für die Vereine

Fußball (peb). Marco Vankann, Vorsitzender des NFV-Kreises Schaumburg und des Spielausschusses, bittet die Vertreter der Vereine am kommenden Freitag um 19 Uhr zur Obleutetagung in das Vereinsheim des MTV Rehren A.R. Auf der Tagesordnung steht neben der Ehrung der Meister und Staffelsieger, der Rückblick auf die Saison 2007/08 und der Ausblick auf das Spieljahr 2008/09 der Punkt "Anträge".

veröffentlicht am 12.06.2008 um 00:00 Uhr

Dieser Tagesordnungspunkt beinhaltet die Chance für die Vereine, Vorschläge zu machen und Veränderungen in der Ausschreibung zu beschließen, die die Vereine wirklich wünschen. So sollteüber die Mannschaftsstärke der einzelnen Spielklassen nachgedacht werden, um die Anzahl der ausgefallenen Spiele zu reduzieren. Warum nicht 14er-Staffeln, statt 16er-Staffeln in den unteren Klassen? Warum nicht Doppelspieltage zu Beginn der Saison? Warum kein Spielbetrieb auf Kreisebene (außer Kreisliga), der sich nach den Sommerferien orientiert? Warum nicht mehr Regelaufsteiger und Regelabsteiger in einer Spielklasse, um die Durchlässigkeit zu vergrößern? Warum können erste und zweite Mannschaften nicht in einer Spielklasse spielen? Alles Dinge, die dringend reformbedürftig sind undangepackt werden müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt