weather-image
20°
×

Obernkirchen wieder nur Kanonenfutter

Bezirksliga (ku). Es war eine sehr deutliche Niederlage. Der SV Obernkirchen konnte in Hiddestorf in der ersten Viertelstunde gut mithalten, wurde dann aber eiskalt abgeschossen und kassierte am Ende eine klare 2:7-Niederlage.

veröffentlicht am 19.05.2008 um 00:00 Uhr

In der 15. Minute begann Andre Di Figlia die Torjagd, markierte nach einer Ecke das 1:0. Nur vier Minuten später konnte Leineweber auf 2:0 erhöhen, Tor drei für die Gastgeber machte Wenzel mit einem abgefälschten Schuss in der 35. Minute. Der Start in Runde zwei optimal für den SVO. Nach 40 Sekunden machte Appel nach Vorarbeit von Wagner das 1:3. In der 62. Minute erhöhte Maaß per Freistoß auf 4:1. In der 75. Minute markierte Leineweber das 5:1, Grösche traf in der 85. Minute zum 6:1 und Zastelt zwei Minuten später zum 7:1. Juri Pineker sorgte mit dem Schlusspfiff für den 2:7-Endstand. SVO: Kracht, Keich, Bertram (24. Thomas), Vege (46. Deppe), Schmeding, Harmening, Wagner, Seifert, König, Pineker, Appel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige