weather-image
15°

Obdachlosigkeit beschäftigt Schüler

veröffentlicht am 27.04.2017 um 07:30 Uhr

270_0900_41416_wvh_2704.jpg

HAMELN. Beeindruckt zeigten sich die Sozialpädagogin Michaela Altheide und das Vorstandsmitglied des Vereins „Senior Schläger Haus“, Pastor Thomas Risel, als sie hörten, dass Schüler der 6. Klasse des Schiller-Gymnasiums sich mit Obdachlosigkeit auseinandergesetzt hatten. Es war der Vorschlag der Schülerinnen und Schüler, den Spendenerlös des Elternsprechtags-Cafés dem Senior-Schläger-Haus zugutekommen zu lassen. So konnte in der Obdachloseneinrichtung die stolze Summe von 538 Euro (Foto) durch Frau Schmalkuche als Organisatorin des Cafés sowie Herrn Burger von der für die Projektkoordination zuständigen Religions-Fachgruppe übergeben werden. Möglich ist diese Spende geworden, weil Süßspeisen von den Eltern den Schülern der 6. Klasse zum Verkauf während des Elternsprechtages gespendet worden sind. Zudem haben sich wieder neben den vielen Schülern auch viele Mütter und Väter beim Verkauf der Leckereien in der Mensa mit ihrer Zeit, Übersicht und Freundlichkeit hilfreich eingebracht. pr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare