weather-image
13°
×

OB Griese zieht beim Hamelner Bürgeramt die Reißleine

Die Situation im Bürgeramt der Stadt Hameln spitzt sich immer mehr zu: Lange Wartezeiten auf einen Termin, mangelnde telefonische Erreichbarkeit und wachsender Frust – an einen normalen Betrieb des Amtes ist kaum noch zu denken. Nun zieht Oberbürgermeister Claudio Griese die Reißleine. Mit einem Sofortprogramm will er die Situation für Bürgerinnen und Bürger verbessern. Ein Baustein: Ab 18. September öffnet das Bürgeramt zusätzlich an einigen Samstagen. Ein Besuch ist dann ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.

veröffentlicht am 30.08.2021 um 15:16 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige