weather-image
16°
×

Nur Emmerthals Bürgermeister stimmt für den Haushalt

In der Ratssitzung am Donnerstagabend hat der Emmerthaler Rat den Haushalt 2016 abgelehnt. Nur Bürgermeister Andreas Grossmann stimmte mit Ja. 13 Nein-Stimmen kamen von der CDU/FWE und 12 Enthaltungen von der SPD/ Grüne. Zuvor war in der Ratssitzung Unmut aufgekommen, da durch einen Krankheitsausfall bei der SPD eine Pattsituation entstanden war. Die SPD hatte aber nicht - wie eigentlich üblich - das sogenannte Pairingverfahren angeboten. Durch dieses Verfahren hätte die CDU/FWE freiwillig auf eine Stimme verzichtet, um eine Gleichberichtigung herzustellen.

veröffentlicht am 18.12.2015 um 10:37 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 15:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige