weather-image
27°
SC Deckbergen-Schaumburg vergibt Sportabzeichen / Jüngste: Anna Bredemeier

Nur elf von 40 Sportlern halten durch

Deckbergen (la). "Elf große und kleine Sportler haben bis zum Schluss durchgehalten und bekommen als Belohnung heute ihr Sportabzeichen", sagte Jürgen Watermann, Leiter der Freizeitsportgruppe im SC Deckbergen-Schaumburg. Während einer kleinen Feierstunde überreichte er die begehrten Urkunden und Nadeln.

veröffentlicht am 01.03.2007 um 00:00 Uhr

0000441318-gross.jpg

"Schade ist, dass so viele Mitglieder nicht durchgehalten haben", bedauerte Watermann. Immerhin 40 Sportler hatten sich im April vergangenen Jahres angemeldet. Der Vereinsvorsitzende Dirk Bredemeier, der als Teilnehmer bei der Sportabzeichenabnahme seit Jahren mit gutem Beispiel vorangeht, bedankte sich bei den Trainern und Abnahmeberechtigten Jürgen Watermann, Gisela Stasitzek und auch bei Erdmute Stieg, die wegen gesundheitlicher Probleme diesmal nicht zu den "Gold-Wiederholern" gehörte, aber ansonsten zur Verfügung steht. Die jüngste Teilnehmerin war die siebenjährige Anna Bredemeier. Sie bekam das begehrte Schülerabzeichen in Bronze. Niklas Heisterhagen und Julius Stemme erhielten Silber und Lisa Watermann Gold. Bei den Erwachsenen bekamen Kai Noltemeier, Christine und Matthias Mau Bronze, Margret Gellermann Gold. Dirk Bredemeier, Gerd Gellermann und Gisela Stasitzek gehören zu den "Wiederholungstätern" in der Gold-Kategorie.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare