weather-image
23°

Turnerwettkampf beim TC Jahn Hehlen mit 51 Teilnehmern

Nur ein Vorkampf genügte

Hehlen. Mit den drei Turnkreisvereinen TSG Emmerthal und VfL sowie TC Hameln beteiligten sich die Aktiven des Turnkreises Hameln-Pyrmont an den 39. Vereinsbestenwettkämpfen des TC Jahn Hehlen.

veröffentlicht am 28.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_5585241_wvh2806_Marleen_Krusche_2012_Maleen_Grus.jpg

51 Turner und Turnerinnen kamen der Einladung zu dieser Traditionsveranstaltung nach. Knapp war die Entscheidung bei den Jungen. Thilo Schramm (40,9 P.) gewann mit 0,1 Punkten Vorsprung den Vergleich in seiner Altersklasse vor seinem Vereinskameraden Martin Dayanauda (beide VfL Hameln). Weitere vordere Platzierungen gab es für Marleen Krusche (41,2 P.), die als einzige Turnerin die P 4 als Pflichtübung zeigte. Sie belegte in ihrer Klasse den zweiten Rang. Franziska Schlüter (40,5 P. beide TSG Emmerthal) erturnte sich Rang vier.

Über einen dritten Platz konnten sich in ihren Altersklassen Lea Weber (40,5 P., Emmerthal), Jaqueline Stakosch (39,0 P., VfL Hameln) sowie Luisa Hänsel (41,0 P., TC Hameln) freuen. Melina Bode (40,0 P., TC Hameln) wurde Sechste. Das Besondere war, dass nur ein Vorkampf (Pflicht und eine Kürübung) geturnt wurde.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?