weather-image
VfL Bückeburg und TSV Bückeberge mit weiteren neun Mannschaften am Start

Nur ein Absteiger aus der Bezirksoberliga

Frauenfußball (pm). Quasi durch die Hintertür hat sich der 1. FFC Hannover noch in die Niedersachsenliga gemogelt. In einer von vornherein eigentlich nicht vorgesehenen Relegationsrunde setzte sich der Vizemeister der Bezirksoberliga durch und rückt nun auf einen überraschend frei gewordenen Platz in der neuen Oberliga Niedersachsen nach.

veröffentlicht am 30.06.2008 um 00:00 Uhr

Der Effekt für die beiden Schaumburger Bezirksoberligisten: Der VfL Bückeburg und Aufsteiger TSV Eintracht Bückeberge spielen in der Saison 2008/09 in einer 11er-Staffel, da der mögliche Nachrücker Heeßeler SV auf seinen Platz verzichtet und lieber ein weiteres Jahr in der Bezirksliga verbringen möchte.Damit verringert sich für das heimische Duo statistisch auch das Risiko des Abstiegs. Denn der Weg in die Bezirksliga steht nur den Teams auf den Plätzen 11 und 12 bevor, in der kommenden Saison also nur noch eine Mannschaft. Gleich vier Absteiger kehren dagegen jeweils aus den Bezirksligen in ihre Kreise zurück. Das erklärte Ziel des schaumburger Kreismeisters SG Lauenhagen/Pollhagen-Nordsehl/Liekwegen ist es, diesen Gang für sich zu vermeiden. Allerdings spielt die Elf in einer fast völlig neuen Staffel. Lediglich der TV Stuhr, der TSV Havelse II, die SG Limmer II und der SV Sebbenhausen-Balge sind noch aus der vergangenen Saison übrig geblieben. Auf viele Tipps vom Absteiger und Nachbarn TuSG Wiedensahl kann die SG also nicht hoffen. Die Staffeleinteilung im Bezirk: Bezirksoberliga: TSV Eintracht Bückeberge (Neuling), Eintracht Hameln, TuS Kleefeld (Neuling), PSV Hildesheim, Mellendorfer TV II, TSV Deinsen, 1. FC Egestorf/Langreder, VfL Bückeburg, SG Schamerloh (Neuling), SG Hemmingen/Rethen und SG Lembruch/Diepholz. Bezirksliga 1: TuS Drakenburg (Absteiger), Hannover 96 (Absteiger), TV Stuhr, SG Limmer, 1. FC Wunstorf (Neuling), SV Sebbenhausen-Balge, TSV Havelse II, SG Lauenhagen/Pollhagen- Nordsehl/Liekwegen (Neuling), SV Linsburg (Aufsteiger), SV BE Steimbke (Neuling), TSV Limmer (Neuling) und FC AS Hachetal (Neuling).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt