weather-image
16°

Reaktionen auf Streichkonzert / Einigkeit: Gewerbesteuerer und Kitagebühren sind tabu

Nur der Rat soll unverändert bleiben

Hameln (ni). Die Vorschläge der Verwaltung zur Sanierung der städtischen Finanzen stoßen in der Politik nicht auf ungeteilte Gegenliebe. Nach ersten Stellungnahmen aus den Fraktionen verteilen sich Kritik und Zustimmung höchst unterschiedlich. Einigkeit quer durch die Reihen herrscht allerdings in punkto Gewerbesteuer und Kitagebühren: Ihre Erhöhung ist offensichtlich tabu.

veröffentlicht am 19.10.2009 um 11:01 Uhr
aktualisiert am 04.11.2009 um 14:55 Uhr

Wehrmann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt