weather-image
15°
×

Notunterkunft in Bodenwerder

Die beiden Turnhallen am Schulzentrum Bodenwerder werden für die Aufnahme von Flüchtlingen als Notunterkunft hergerichtet. Das hat der Landkreis Holzminden mitgeteilt. 200 Flüchtlinge muss der Landkreis Holzminden kurzfristig unterbringen, die ersten 100 werden am Samstag erwartet und nach Bodenwerder gebracht.

veröffentlicht am 15.10.2015 um 17:28 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 04:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige