weather-image
15°

Vor Gericht: Bewährungsstrafe für 43-Jährige - Damenstiefel geklaut

Notorische Diebin begibt sich in ambulante Drogentherapie

Rinteln (maf). Sie kann es nicht lassen: Nach acht Vorstrafen wegen Diebstahls und insgesamt rund 20 Eintragungen ins Zentralregister wurde eine 43-jährige Arbeitslose im August 2007 erneut bei Diebstählen ertappt. Binnen einer Stunde hatte die Frau in zwei Geschäften Waren im Gesamtwert von 45 Euro eingesteckt. Amtsrichter Christian Rost quittierte die neuerlichen Taten mit einer sechswöchigen Bewährungsstrafe und folgte damit im Wesentlichen den Anträgen von Staatsanwalt Dr. Markus Schreiber und Verteidiger Marco Vogt.

veröffentlicht am 19.09.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?