weather-image
15°
HSG Schaumburg Nord II bei der Landesliga-Reserve der SG Ost Himstedt-Bettrum

Norman Hacker und Henrik Meier wieder fit

Handball (hga). Die HSG Schaumburg Nord II geht in der WSL-Oberliga in das erste Auswärtsspiel. Gastgeber für die Landesliga-Reserve ist die SG Ost Himstedt-Bettrum.

veröffentlicht am 12.09.2008 um 00:00 Uhr

Während die HSG-Reserve ihren Saisonauftakt mit einem Heimsieg nach Wunsch gestaltete, legten die Gastgeber mit einer 17:32-Auswärtsniederlage beim TV Eiche Dingelbe II einen klassischen Fehlstart hin. Für HSG-Coach Holger Schrage ist es nun die erste Pflicht, den Blick seiner Mannschaft von der deutlichen Niederlage des Gegners abzulenken. Ein Sieg ist nur möglich, wenn das Abwehrverhalten stimmt. Hier wurde auch der Grundstein für den Erfolg am vergangenen Wochenende gelegt. Schrage weiß, dass gerade junge Spieler, und von denen hat er einige im Kader, zum Unterschätzen des Gegner neigen und fordert das Abrufen der vollen Leistung. Norman Hacker und Henrik Meier sind wieder dabei, hinter Dirk Göbel steht ein Fragezeichen. Anwurf: Samstag, 19.30 Uhr.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare