weather-image
22°
Zwei zweite Plätze im Doppelzweier

Nora Stoewer und Lisa Niemeier zum Bundesentscheid

Rudern (hn). Beim Landesentscheid Niedersachsen der Jungen und Mädchen auf dem Salzgittersee konnte jetzt die Ruderriege Schaumburgia Bückeburg wieder Erfolge verbuchen.

veröffentlicht am 19.06.2007 um 00:00 Uhr

Der Wettbewerb bestand aus zwei Rennenüber die beiden Distanzen von 3000m und 1000m. Nora Stoewer und Lisa Niemeier konnten im Doppelzweier in beiden Rennen eine Silbermedaille erlangen. Da die ersten zwei Boote in dieser Altersklasse zum Bundesentscheid nach Werder fahren, konnten sich Stoewer und Niemeier wie im Jahr zuvor die Qualifikation sichern. Zum Bundesentscheid reichte es beim zweiten Boot der Schaumburgia aber nicht. Jessica Busche konnte im Einer nur einen vierten Platzüber die Langstrecke und einen dritten Platz über die 1000m verbuchen. Aber dennoch freute sie sich , da sie ihre im Training gefahrenen Zeiten in beiden Rennen unterbieten konnte. Parallel zum Landesentscheid veranstaltete der niedersächsische Schüler-Ruder-Verband seine erste Regatta. Gerade die Einerfahrer konnten hier glänzen, so gewannen Nora Fischer und Birk Stoewer ihre Rennen. Zusammen mit Fischer konnten die Landesentscheid-Teilnehmerinnen Stoewer, Niemeier und Busche im Vierer auf das erste Treppchen fahren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare