weather-image
23°

Landtagswahl: Duell mit Runkel / "Ich bin das Gesicht für Innenpolitik der niedersächsischen SPD"

Nominierung: Bartling erreicht 93,4 Prozent

Stadthagen (ssr). Mit einer Zustimmung von 93,4 Prozent der Wahlkreis-Delegiertenversammlung ist der Landtagsabgeordnete Heiner Bartling (60) gestern Abend im Stadthäger "Ratskeller" zum Kandidaten der SPD für die Landtagswahl im neu zugeschnittenen Wahlkreis "Schaumburg" nominiert worden. Der frühere niedersächsische Innenminister aus Steinbergen zeigte sich zuversichtlich, dass er zum Schattenkabinett des SPD-Spitzenkandidaten Wolfgang Jüttner zählen wird.

veröffentlicht am 17.03.2007 um 00:00 Uhr

SPD-Vize Bernd Hellmann (l.) gratuliert Heiner Bartling zu seine


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt