weather-image
17°
×

Vier Wochen nach Spatenstich beginnt der Bau der Feuerwache Süd-Ost

Noch teurer als gedacht

Lauenhagen. Der symbolische Spatenstich ist fast vier Wochen her – mit einiger Verzögerung sind gestern die Bauarbeiten für die neue Feuerwache Süd-Ost, die an der Nordsehler Straße entsteht, gestartet. Für den Bau waren rund 1,1 Millionen Euro im Haushalt der Samtgemeinde eingestellt. Da das Ausschreibungsergebnis aber höher ausgefallen ist als geplant, steigt die Investition jetzt um fast 130 000 Euro an.

veröffentlicht am 05.06.2015 um 13:36 Uhr
aktualisiert am 05.06.2015 um 20:08 Uhr

Beim Spatenstich am 7. Mai hatte der zuständige Architekt angekündigt, die Arbeiten schon in der folgenden Woche aufnehmen zu wollen. Doch der Spatenstich blieb symbolisch. Der Grund für die Verzögerung: Die Samtgemeinde hatte das Baubüro gebeten, möglichst viele heimische Betriebe anzufragen, um die Wirtschaft vor Ort zu stärken, erklärt Christian Schwier, Geschäftsführer des zuständigen Baubüros. Es seien aber kaum Angebote eingegangen, sodass sich die Planungen hinzogen. kil



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige