weather-image
Adventsausstellung bei Engel& Engelke steht unter dem Motto "Schön geht noch schöner"

Niveau des Vorjahres nochmalsübertreffen

Bückeburg (bus). "Schön geht noch schöner" hat die Gärtnerei Engel& Engelke ihrer diesjährigen Adventsausstellung als Motto vorangestellt. Die Quintessenz des Mottos präsentiert das Team um Inhaber Christian Engelke am kommenden Wochenende (24./25. November) auf dem Innen- und Außengelände des Traditionsbetriebs. "Wir wollen das Niveau des Vorjahres nochmals toppen", malt Engelkeden Ehrgeiz der Belegschaft aus.

veröffentlicht am 20.11.2007 um 00:00 Uhr

Christian Engelke lädt zur Adventsausstellung ein. Auf die Gäste

Die Ausstellungsidee geht auf eine Anregung von Floristmeisterin Renate Engelke, geb. Engel, zurück, die vor mehr als drei Jahrzehnten eine der bundesweit ersten Präsentationen dieser Art initiierte. Heute ist die Adventsaktivität weit über die Grenzen Bücke- und Schaumburgs bekannt und lockt regelmäßig mehrere Tausend Besucher in die ehemalige Residenzstadt. Die Gäste werden bereits im Außenbereich von apart geschmückten Tannen vorweihnachtlich eingestimmt. "Der gesamte Innenbereich", kündigt Engelke an, "stellt sich als Weihnachtsraum mit ganz besonderer Stimmung dar." Hier wetteifern 2500 selbst gezogene Weihnachtssterne und Adventsgestecke mit Türkränzen, Tischdecken und einer Riesenauswahl festlicher Gestaltungsideen um die Aufmerksamkeit der Betrachter. "Alles in Handarbeit gefertigt und mit ausgefallenem Beiwerk versehen", unterstreicht der Inhaber. Hinsichtlich der Farbgebung stehen sich in diesem Jahr Trend und Tradition gegenüber - Türkis, Pink, Mokka und Orange treffen auf die Klassiker Rot, Gold und Silber.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt