weather-image
15°

Nienstädt hat den Anschluss verloren

Bezirksliga (jö). Der SV Nienstädt hat den Anschluss nach oben verpasst.

veröffentlicht am 21.04.2006 um 00:00 Uhr

Die Luft ist irgendwie raus. Auch der von Spielertrainer Torben Brandt ins Auge gefasste zweite Platz kann nach dem Osterwochenende getrost abgehakt werden. Das 0:0 gegen Stadthagen war zu wenig und die Niederlage in Bad Pyrmont führte Nienstädt endgültig in die tabellarische Bedeutungslosigkeit. Der vierte Platz geht demnächst an Niedersachsen Döhren oder den VfB Eimbeckhausen verloren, wenn es so weitergeht. Der SV Nienstädt hat am Samstag den SC Harsum zu Gast, der wochenlang Tabellenführer war und von Torben Brandt als Titelfavorit eingestuft wurde. Über Ostern leistete sich Harsum aber eine sensationelle 0:1-Niederlage beim Abstiegskandidaten TSV Barsinghausen und verlor seine Spitzenstellung an die Sportfreunde Anderten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare