weather-image
×

Niedersachsen stützt Kommunen mit 1,1 Milliarden Euro

Niedersachsen spannt zum Schutz der Kommunen in der Corona-Krise einen Rettungsschirm im Volumen von 1,1 Milliarden Euro. Die Summe sei im zweiten Nachtragshaushalt vorgesehen und solle noch im laufenden Jahr fließen, um die Kommunalhaushalte 2020 und 2021 stabil zu halten, kündigte Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) am Dienstag in Hannover an. Mit zusätzlichen Bundeszuschüssen sollen Steuereinbrüche der Kommunen abgefedert und die Finanzausstattung abgesichert werden.

veröffentlicht am 23.06.2020 um 13:57 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt