weather-image

Niedernwöhren in Sudweyhe

Bezirksliga (ku). Für den TuS Niedernwöhren und den Gastgeber TuS Sudweyhe ist es das klassische Schlüsselspiel. Beide Mannschaften bislang sieglos im Tabellenkeller. Sudweyhe konnte in der letzten Woche nach einem 4:4 beim FC Sulingen den ersten Punkt verbuchen, der TuS Niedernwöhren beim 0:0 gegen Münchehagen den ersten Teilerfolg einfahren.

veröffentlicht am 07.09.2007 um 00:00 Uhr

Sudweyhe war mit 8:16 Treffern schon etwas erfolgreicher als Niedernwöhren. Bekanntlich wartet die Schönbeck-Elf noch immer auf den ersten Torerfolg. Nach der knappen 2:3-Niederlage im Pokal in Barsinghausen sah Trainer Schönbeck aber endlich Licht am Ende des Tunnels. "Die Mannschaft hat sich wirklich gut gefunden, trotz einiger Ausfälle guten Fußball gezeigt, dabei auch alte kämpferische Tugenden wieder ausgepackt. Wenn wir uns so auch in Sudweyhe verkaufen können, bin ich optimistisch!" Die personelle Situation beim TuS Niedernwöhren ist etwas entkrampfter, so richtig in die Karten gucken lassen wollte sich der Niedernwöhrener Coach aber noch nicht: "Warten wir erst einmal die letzten beiden Trainingseinheiten ab, dann sehen wir weiter!"



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt