weather-image
Drakenpohl-Rott lässt's beim Skat- und Knobelabend knallen

Nicht für alle war Spielen dieses Mal Trumpf

Bückeburg (jp). Karten und Würfelbecher ließen die Mitglieder des Drakenpohl-Rotts beim traditionellen Skat- und Knobelabend ordentlich knallen.

veröffentlicht am 18.01.2006 um 00:00 Uhr

Drakenpohler Skatrunde: Ist das nicht reizend? Foto: jp

Allerdings hatten sich die Mannen und Damen um Rottleiter Herbert Janecke einen unglücklichen Termin ausgesucht: Zeitgleich spielten nebenan im Rathaussaal die Göttinger Symphoniker zum Neujahrskonzert auf, weshalb nicht wenige Mitglieder und Stammgäste des Drakenpohl-Rotts die musische Erbauung der spielerischen vorzogen. Diejenigen, die trotzdem kamen, konnten sich nach erfolgtem Wettkampf mit Karten und Würfeln eine Trophäe aus einer ganzen Reihe wertvoller Preise aussuchen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare