weather-image
21°
Theater "Spektakulär" mit Action-Abend aus Sommerpause zurück

Neues von Kampfschildkröte Knut

Kleinenbremen (mig). Freunde des rasanten Improvisations-Theaters hatten sich den Termin rot angestrichen. Am vergangenen Wochenende meldete sich das Theater "Spektakulär" endlich aus der Sommerpause zurück.

veröffentlicht am 25.09.2008 um 00:00 Uhr

Wer die gut besuchten Shows der kleinen Truppe kennt, wusste, was ihn erwartet: ungewöhnliche Todesarten ("von Schildkröte erschlagen"), artistischer Wort-Witz und viel Situationskomik. "Wir gehen ab, wenn Sie kommen", versprach der Moderator - und tatsächlich erwartete die Zuschauer ein actionreicher Abend. Eingeläutet wurde das Gesamtkunstwerk aus aktiven Gästen und "programmierbaren" Akteuren mit dem obligatorischen Countdown ("drei, zwei, eins, los"). Dann mussten die Schauspieler Stichwörter aus dem Publikum (zum Beispiel eine bestimmte Farbe) und dem jeweiligen Setting eine Geschichte stricken. Die vergnügliche Tour de Force begann mit viel Gymnastik (rhythmisches Wasserball-Ballett) und endete noch lange nicht mit Kampfschildkröte Knut. Übrigens: Am Freitag, 31. Oktober, feiert das Theater Spektakulär sein Vierjähriges. Danach finden Improshows am 8. November und 13. Dezember statt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare