weather-image
24°
FC Hevesen mit Bau im Plan / Ausschuss tagt

Neues Sporthaus wächst

Bückeburg (rc). Der Neubau der Erweiterung des Sporthauses des FC Hevesen auf dem Achumer Sportplatz geht voran. Davon machte sich jetzt der Sport- und Partnerschaftsausschuss ein Bild. Die Fundamente sind gegossen, noch d iese Woche kommt die Bodenplatte, bis zum Winter soll der Rohbau fertig sein, um in der kalten Jahreszeit den Innenausbau durchführen zu können. 180 000 Euro kostet der 1. Bauabschnitt.

veröffentlicht am 05.06.2008 um 00:00 Uhr

Wie Lutz Brinkmann, Vorstand des FC mitteilte, ist gegenüber den ursprünglichen Planungen die Raumanordnung verändert worden. Duschen und Toiletten wurden aus Ersparnisgründen in der Mitte des Gebäudes "zusammengeschoben", die Umkleiden gruppieren sich drum herum und sind sowohl von außen als auch von innen zu erreichen. Offen ist, ob mit der Heizung des Neu- auch der Altbau beheizt werden kann.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare